Grundschule Wildberg / Effringen

Seitenbereiche

Standort Wildberg

Verlässliche Grundschule

Die Stadt Wildberg bietet in Zusammenarbeit mit der Grundschule eine Verlässliche Grundschule an.

Die Betreuung findet statt: Montag bis Freitag von 7.35 Uhr bis 8.25 Uhr und von 11.50 Uhr bis 14.00 Uhr. Wahlweise kann das Angebot auch nur an drei Tagen besucht werden.

 

 

Sie beinhaltet:

  • ein durchdachtes pädagogisches Angebot, z.B. gemeinsame Spiele, Basteln, Vorlesen, Holzarbeiten, Tischkicker, Sportangebot in der Halle, Tischtennis, …
  • ein Mittagessen durch einen externen Essensversorger
  • nach dem Essen ein Spiel- und Sportangebot im Freien oder in der Stadthalle
  • Hausaufgabenbetreuung

Kernzeitbetreuung von 7:35 Uhr bis 14:00 Uhr

Das Besondere an der Grundschule in Wildberg ist sicherlich die Kernzeitbetreuung. Los geht sie bereits vor Unterrichtsbeginn. Haben sie nicht zur ersten Stunde Unterricht, können die Kinder von 7.35 Uhr bis 8.25 Uhr kommen und noch gemeinsam spielen und toben, bevor es in die Klassenzimmer geht. Die Auswahl an Möglichkeiten kann sich sehen lassen und reicht von Brettspielen über Vorlesen, Holzarbeiten, Tischkicker bis zu tollen Bastelangeboten.

Auch ein Müsli darf essen, wer Hunger mitbringt. In Wildberg ist es ein fünfköpfiges Team und ehrenamtliche Helfer, die für die Kinder in dieser Zeit  zuständig sind. Dazu gehören Susanne Schroth, Jutta Kugel, Marion Pfrommer, Alexandra Kubik und Sandra Braun. Derzeit haben wir ca. 40 Kinder in der Kernzeitbetreuung.

Mittagessen

Nach dem Unterricht Essen die Kinder im neu gestalteten Speiseraum in zwei Gruppen. Sie erhalten ein vollwertiges Menü mit Gemüse und eine Süßspeise oder Obst als Nachtisch.

 

 

Spiel und Bewegung

Im Anschluss geht es nach draußen auf den Schulhof, Energie ablassen. Ist das Wetter schlecht, ist zum Glück ja gleich die Stadthalle nebenan. „Die Kinder können nicht sofort nach der Schule wieder konzentriert an die Hausaufgaben gehen, da müssen sie erst Dampf ablassen.“ Deshalb: Bewegung, Bewegung, Bewegung.

Hausaufgabenbetreuung

Sind sie wieder ruhiger und haben sich anständig ausgetobt sind die Hausaufgaben schließlich doch noch an der Reihe. Bis 14:00 Uhr sitzen die Schüler an den Tischen, arbeiten selbständig aber bekommen jederzeit Hilfe, wenn es schwierig wird. Neben dem Hauptteam kommen auch immer wieder ältere Schüler und unterstützen die Hausaufgabenbetreuung ehrenamtlich.

Anmeldung & Kosten

Alle Kinder werden grundsätzlich bis 14:00 Uhr angemeldet.

Der monatliche Beitrag inklusive Mittagessen beträgt bei drei Tagen 81,00 € (ermäßigt 69,00 €) und bei fünf Tagen 134,00 € (ermäßigt 114,00 €).

Eine frühere Abholung muss aus Aufsichtsgründen unbedingt mit den Betreuern im Voraus abgesprochen werden. Eine Abmeldung aus der Betreuung kann nur zum Halbjahr mit einmonatiger Kündigungsfrist erfolgen.